Kategorie: Austria Bundesliga

Nächster Spieltag

nächster spieltag

Nächster Spieltag der Bundesliga ist der 22 von insgesamt 34 Runden. Jeder spielt jeden Jegen. Es gibt ein Hin- und ein Rückspiel. Am 22. Spieltag kehrt ein wenig Ruhe ein. Das Motto könnte lauten die top Teams treffen auf Abstiegskandidaten.

Nächster Spieltag Absteiger vs top Team

Dabei ist der FC Bayern weiter hoch motiviert. Nach dem überraschenden Remis des BVB konnten die Bayern am letzten Spieltag 2 Punkte gutmachen. Nun kommt es zur Partie gegen den FC Augsburg, nicht gerade ein Angstgegner für den FCB. Der BVB reist ganz in die Nähe zum Auswärtsmatch in Nürnberg. Dort schlagen ja bereits alle Alarmglocken. Zuletzt eine Pleite im Kellerduell bei Hannover 96. Und nun der BVB mit Wut im Bauch. Dennoch eine kleine Chance sollte es für den Club geben. Dortmund zuletzt geschockt nach der 3-0 Führung und nur einem Punktgewinn. Obendrauf noch die Doppelbelastung in der Champions League. Da könnte für allerdings sehr schwach aufspielende Nürnberger vielelciht etwas gehen.

Hannover 96 unter Trainer Doll nun also mit einem Dreier nach sehr langer Zeit. Die Reise nach Hoffenheim verspricht allerdings eher wieder Ernüchterung. Wie die TSG drauf ist wird für 96 wenig zu holen sein. Dazu das famose 3-3 in Dortmund. Also auch hier gehen wir von keinem Punktgewinn für den Abstiegskandidat aus. Bleibt noch ein Blick zum VfB Stuttgart. Erschreckend die Bilanz und das bei einem sehr guten Kader. Vor der Saison träumte man in Schwaben von Europa. Nun geht es gegen den Abstieg. Nicht mehr und nicht weniger…

Auch für den VfB Stuttgart wird es gegen die Gäste aus Leipzig alles andere als ein Zuckerspiel. Die Roten Bullen seit Rückrundenstart auf Kurs. Eigentlich gehen wir von einem Sieg aller 4 top Teams aus. Kombinationswette Sieg BVB, Bayern, Leipzig und Hoffenheim. Die Kombiquote liegt um 3,5 !!! Wenn das mal nicht ein Tipp wert ist. Wahnsinn. Und schön verteilt ist die Kombi auch. Bayern startet schon am Freitag zum Auftakt des nächster Spieltag der Bundesliga. Samstag dann Leipzig und Hoffenheim. Am MONTAG endet die 22. Runde mit dem Spiel Nürnberg vs Borussia Dortmund.

Nächster Spieltag alle Spiele, alle Tore, alle Quoten

116.02.19 18:30Hertha BSC BerlinWerder Bremen
215.02.19 2030FC AugsburgBayern München
316.02.19 15:30TSG HoffenheimHannover 96
416.02.19 15:30FC Schalke 04SC Freiburg
517.02.19 18:00Bayer LeverkusenFortuna Düsseldorf
618.02.19 20:301. FC NürnbergBorussia Dortmund
716.02.19 15:30VfB StuttgartRB Leipzig
817.02.19 15:30Eintracht FrankfurtBorussia M’Gladbach
916.02.19 15:30VfL Wolfsburg1. FSV Mainz 05

Wir freuen uns auf diese vier heissen Duelle. Dazu das top Spiel am Samstag Abend zwischen Hertha und Werder Bremen. Bei der Alten Dame weiß man ja nie. Ein auf und ab ohne Unterbrechung. Normalerweise sollte nun wieder Ernüchterung einkehren und eine Niederlage gegen Bremen. Doch vielleicht schaft Hertha Berlin ja die Trendwende. Werder sehr sehr stark. Im Pokal und danach auch in der Liga. Nächster Spieltag dann der 23. Dann warten wieder top Begegnungen. Bayern vs Hertha, BVB vs Leverkusen, Leipzig vs Hoffenheim – wunderbar!

Abschlusstabelle Hinrunde Bundesliga

Borussia Dortmund holt die Herbstmeisterschaft mit 6 Punkten Vorsprung

Schon eine kleine Überraschung. Nach der HInrunde steht der BVB ganz oben auf der Abschlusstabelle der Bundesliga. Und dies gleich mit 6 Punkten Vorsprung. Entschewidend hierfür der klasse Sieg gegen den Titelverteidiger FC Bayern München. Hätte der FCB nach Führung gewonnen, stünden nun beide Teams punktgleich an der Spitze. Wird der BVB nun auch Meister? Hier geht es zu den Quoten.

Die Tabelle auf einen Blick:

Ligatabelle vom 17. Spieltag

PosTeamnameSpieleT:GDiffPunkte
1 (1)Borussia Dortmund1744:182642
2 (3)Bayern München1736:181836
3 (2)Borussia M’Gladbach1736:181833
4 (4)RB Leipzig1731:171431
5 (6)VfL Wolfsburg1727:22528
6 (5)Eintracht Frankfurt1734:231127
7 (7)TSG Hoffenheim1732:23925
8 (8)Hertha BSC Berlin1726:27-124
9 (10)Bayer Leverkusen1726:29-324
10 (9)Werder Bremen1728:29-122
11 (12)SC Freiburg1721:25-421
12 (11)1. FSV Mainz 051717:22-521
13 (14)FC Schalke 041720:24-418
14 (15)Fortuna Düsseldorf1719:33-1418
15 (13)FC Augsburg1725:29-415
16 (16)VfB Stuttgart1712:35-2314
17 (17)Hannover 961717:35-1811
18 (18)1. FC Nürnberg1714:38-2411

Im Tabellenkeller dagegen sieht es düster aus für Aufsteiger 1. FC Nürnberg und Hannover 96. Nur 11 Zähler aus 17 Spielen. Zu wenig für ein frohes Weihnachtsfest. Da heisst es durchatmen, neue Kräfte aufbauen und beim Rückrundenstart Attacke. Auf Aufsteiger Stuttgart hat gerade mal 14 Zähler und ist im Abstiegskampf mit dabei. Auch der FC Augsburg nur mit 15 Punkten. Das Team von Coach Baum zwar mit wirklich guten Spielen, aber eben zu wenig Punkten.