Nürnberg Ingolstadt Quoten Relegation

Nürnberg Ingolstadt Quoten Relegation nun auch um den Verbleib in der 2. Bundesliga oder eben dem Aufstieg aus Liga 3. Sensationelle Quoten der Sportwetten Büros. Aber für welchen entscheide ich mich? Wir empfehlen die Nummer 1 bet365 – hier geht es zur Anmeldung mit Bonus, mit den besten Quoten, der Vorzeitigen Auszahlung bei einer 2 Tore Führung und dem Geld Zurück Angebot bei einem torlosen Remis. Der Club als Zweitligist in der Pflicht Für die Wettfreunde war es super! Wer hat die besseren Karten? Wie sind die Quoten Ingolstadt? 4,00 – Quote 1. FC Nürnberg bei 2,0!

Relegation 1. FC Nürnberg FC Ingolstadt

Dem FCN droht der Absturz in die 3. Liga. Das wäre ein Untergang der besonderen Art. Der 1. FC Nürnberg hat noch zwei Relegationsspiele, den Abstieg zu verhindern. Seit Samstagnachmittag steht der Gegner für die Franken in der Relegation fest. Es wird ein bayerisch-fränkisches Relegations-Derby gegen den FC Ingolstadt geben

Die Quoten für das Hinspiel, am Dienstag den 7. Juli 2020. FCN 2,00 3,60 4,00 FCI, jetzt wetten auf über 150 Möglichkeiten!

Wettbonus Relegation bei bet365

In jedem Falle wird es mächtig spannend werden. Die Wettbüros haben Sonderaktionen geplant, es gibt zahlreiche Nürnberg Ingolstadt Quoten Relegation. Die Entscheidung dann am Sonntag. Wir tippen Ingolstadt zur super Quote von 4,00.

relegations tipps bet365

Nürnberg ist Favorit bei den Wetten. Doch die 1X2 Quote eben auch bei 2,00. Das spricht für ein spannendes Relegationsmatch. Werder ja gestern durch ein 2-2 weiter in der Bundesliga.

2. Bundesliga Relegation Spiel 1 – Hinspiel

Der 1. FC Nürnberg hat noch zwei finale Chancen, den Absturz in Liga 3 zu verhindern. Die beiden Relegationsspiele gegen den FC Ingolstadt finden am 7. und 11. Juli statt. Das ZDF überträgt beide Spiele live und for free!

Und das finden wir super. Jedes Spiel wird vermarktet, die große Anzahl an Fans kann eben nicht dabei sein. Die Gier auf Einnahmen steht wieder über dem Interesse der Fußball Fans. Daneben werden die Vereine und die LIGA mit Geldern zugepumpt. Das verstehe noch wer – einfach schade.

FCN trifft in Relegation auf Ingolstadt: Der 1. FC Nürnberg muss im Abstiegskampf der 2. Bundesliga nachsitzen. Das 1:1 gegen Holstein Kiel am letzten Spieltag (28. Juni 2020) reichte nicht aus, um sich vor der Relegation zu retten. Seit Samstagnachmittag (4. Juli 2020) steht nun auch der Gegner für die Relegation um den Klassenverbleib fest. Der Club muss gegen den FC Ingolstadt ran, ein fränkisch-bayerisches Derby steht also bevor.

Die Suche nach einem Gegner aus der 3. Liga war ein Hitchkock: Erst am letzten Spieltag setzten sich die Würzburger Kickers und Eintracht Braunschweig als direkte Aufsteiger durch – der FC Ingolstadt ist nun gegen den 1 FCN dran, wenn man ebenfalls in die 2. Bundesliga aufsteigen will. Und dies alles auch nur, weil der Tabellenführer und Meister der 3. Liga, der FC Bayern II, wegen der geltenden Regelung nicht aufsteigen darf – weshalb in dieser Saison sogar der vierte Platz für die Relegation ausreichte. 

Aus unserer Sicht wird es wie in der Bundesliga Relegation extrem eng werden. Einen echten FAVORITEN gibt es nicht.

Relegation Rückspiel hier kommen Quoten und Tipps

Die Vergangenheit macht eines klar, die Quoten auf die Relegation waren immer sehr eng beieinander. Einen echten Favoriten gibt es nicht. Einen Heimvorteil ohne Zuschauer auch nicht wirklich. Die Wettanbieter für Bundesligawetten freuen sich auf hohe Umsätze zum Rückspiel.

FCN 2,05 3,60 4,00 FC Ingolstadt – auch betway hat tolle Wettangebote – Anmeldung mit BONUS!!!

Der Club wird durch den ex Erstligisten Ingolstadt gefordert: Mit nur 40 Gegentreffern stellt der FCI die beste Defensive der 3. Liga. Vor allem auswärts sind sie schwer zu knacken. Die “Schanzer” haben dabei auch einige bundesligaerfahrene Spieler in ihren Reihen – ergänzt durch einige zweikampfstarke Talente.

Auf der Trainerposition hat der Club schon reagiert. Jens Kellers Zeit als Club-Coach ist indes vorbei: Der Verein hat sich von seinem alles in allem erfolglosen Trainer getrennt. In den anstehenden Relegationsspielen werden die Franken von Ex-Coach Michael Wiesinger und FCN-Legende Marek Mintal betreut.

Wer schafft es von den beiden? Wieviel Tore fallen in den Halbzeiten oder gibt es gar erneut ein torloses Remis nach 90 Minuten? Die Quote im Hinspiel auf das Ergebnis war bei 16,00!!! Das hat sich gelohnt. Werder gilt ja eigentlich als Torgarant, hinten wie vorne…